7. März 2019 um 00:00
iBOOD

SodaStream

SodaStream
Sprudelt ihr schon?

Die Wassersprudler von SodaStream verwandeln Leitungswasser ganz einfach in prickelndes Sprudelwasser, sodass schweres Kisten schleppen der Vergangenheit angehört. Es ist also kein Wunder, dass über 2 Millionen Haushalte in Deutschland täglich Leitungswasser nutzen, um sich immer wieder frische Getränke selbst herzustellen.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Mit SodaStream ist euer Wasser ganz nach eurem Geschmack – ob nun leicht oder stark sprudelnd.
  • Mehr als 40 Sirup-Sorten sorgen dabei für unendliche Möglichkeiten.
  • Ihr sprudelt bis zu 60 Liter Wasser pro Kohlensäure-Füllung.
  • Deutsches Trinkwasser hat beste Qualität und wird strenger kontrolliert als Mineralwasser.
  • Weniger Plastikflaschen bedeuten mehr Umweltschutz: Die Herstellung einer Plastikflasche verbraucht bei der Herstellung fünf Mal ihren Inhalt an Wasser – und es braucht 450 Jahre, bis sie vollständig zersetzt ist.

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.