23. Januar 2013 um 00:00
iBOOD

Foreverlamp 6er-Pack E27 Premium-LED-Lampen mit warmweißen Licht (2700K)

Ihr kennt die Situation: wenn eure Beleuchtung ausfällt, dann passiert das immer, wenn ihr gerade keinen Ersatz im Hause habt. Die Läden sind schon längst geschlossen und an der Tankstelle würdet ihr ein Vermögen für ein Lämpchen zahlen. Also macht ihr euch einen romantischen Abend und stellt eine Kerze in euer Wohnzimmer. Okay, okay ihr könnt auch die Lampe vom Nachttisch holen, euch eine Kopflampe für den lampenfreien Raum aufsetzen oder einfach im Dunkeln sitzen bleiben. Ihr könnt euch allerdings auch einen kleinen Vorrat anlegen und immer gegen die plötzliche Dunkelheit gerüstet sein. Bestellt euch gleich sechs Foreverlamp LED-Lampen, die eine E27 Fassung haben bzw. bedienen und ein herrliches, warmes, weißes Licht abgeben. Das tun die Lampen mit satten 450 Lumen, die perfekt für die Beleuchtung in eurem Wohnzimmer, im Bad, in der Küche oder eben einfach im ganzen Haus sind. Aufgrund der neuesten, in den Lampen selbstverständlich schon verbauten LED-Technologie, sind die Lampen sehr energieeffizient, da diese Leuchtkraft auch mit sparsamsten 5,5 Watt erreicht wird. Die durchschnittliche Leucht- und somit Lebensdauer einer LED-Lampe liegt bei etwa 25.000 Stunden, was etwa einer Betriebsdauer von rund 25 Jahren entspricht! Spart jetzt bares Geld und vor allem - dauerhaft – Energie!
  • Marke: Foreverlamp
  • Typ: Foreverlamp A58 5W
  • Energieeffiziente, langlebige Lampen für die Umwelt und euren Geldbeutel
  • LED Marke: Samsung
  • Leistung: 5,5 Watt
  • Lumen: 450 lm
  • Nicht dimmbar
  • Fassung: E27
  • Ersatz-Leistung: 38 Watt
  • Farbe: 2700 K, Warmweiß
  • Input: 220-240 Volt
  • Größe Glühlampe: 60 x 107 mm
  • Garantie: 3 Jahre
  • OBACHT: Bestellungen vor 12:00 Uhr, werden noch heute versandt!
23. Januar 2013 um 00:12
cjhanb User

Ist das guenstig??

23. Januar 2013 um 00:34
spezial_ User

laut herstellerseite wohl guter preis für der geräte

http://shop.foreverlamp.eu/e27-non-dimmable-light-bulbs/34-5w-a58-non-dimmable-8718421820016.html

aber anderswo nicht zu finden die dinger

vielleicht äh, sicher gibt es baugleiche für billich billich

 

23. Januar 2013 um 00:39
pcbood User

ja, das ist günstig…

aber man sollte sich im Klaren darüber sein, ob einem die 450 Lumen ausreichen

23. Januar 2013 um 12:04
hubidubi User

Also verglichen mit dem Preis auf der Herstellerseite ist das saugünstig. Wie hell oder dunkel sind denn 450 Lumen. Mit was kann man das Vergleichen?

23. Januar 2013 um 12:17
Fitzl User

Eine 60 Watt Glühbirne hat meines wissens etwa 700 lm. Das ist schon ein Unterschied. Ich denke als Flurbeleuchtung oder Nachtlicht ist es ok. Aber als richtige Raumbeleuchtung wirds wohl etwas düster ausfallen.

23. Januar 2013 um 12:17
Iagraz User

Ich habe mir letztes Jahr die hier bei IBood gekauft: http://de-de.forum.ibood.com/18887-elegante_und_dimmbare_verbatim_led-lampen_im_dreierpack/ die haben 440 Lumen und sollen bis zu 40 Watt ersetzen. Ich habe 60 Watt Glühbirnen ersetzt und bin sehr zufrieden. Man sollte beachten, dass der Abstrahlwinkel sehr viel kleiner ist, als bei Glühlampen.

23. Januar 2013 um 14:22
briscoe User

Ergänzend möchte ich anmerken, nachdem ich damals auch zugeschlagen habe:

Bei mir ersetzen sie (bislang) eine 40W-Lampe, allerdings eine Nachttisch- bzw Schreibtisch-Lampe, d.h. mit wenig Abstand vom Lampenschirm zur Tischoberfläche. Als Raumbeleuchtung unbrauchbar weil Funzel, aber für den Schreibtisch Leucht-technisch OK. Aber SEHR(!!!!) störend ist mir aufgefallen, dass die LED-Lampen in dieser Bauform (egal von welcher Marke weil kommt ja eh alles aus China), deutlich länger sind als Glühlampen. Die Glühlampe verschwand im Lampenschirm bzw schaute je nach Winkel ein paar Millimeter hervor. Die LED-Lampen benutzen den hinteren Teil der Lampe als Kühlkörper, der Leucht-Teil fängt erst beim größten Durchmesser an und sieht daher aus wie eine Halbkugel mit KEINER Abstrahlung nach hinten. So, und genau diese Halbkugel ragt aus dem Lampenschirm heraus … also egal wie man draufschaut, man wird immer geblendet!

Weiters haben die LED-Lampen mehr Gewicht als die “Glühbirnen-Gläs’chen”, in meinem Falle hat die Schreibtischlampe (mit schwenkbarem Lampenschirm) je nach Stellung des Lampenschirms ständig Übergewicht bekommen und fiel entweder von selbst oder nach einem kleinen Schubser einfach um … Mittlerweile hab ich eine Schwenkneigung herausgefunden, wo sie einigermassen stabil stehen bleibt.

Fazit: “Dank” des Erlebnisses mit den Ibood-Verbatim-Lampen als Vertreter einer sehr häufig anzutreffenden geometrisch gleichen Bauform, ist mein Bedarf an derartigen Lampen vorerst gedeckt und ich warte erstmal zukünftige Entwicklungen ab.

23. Januar 2013 um 12:37
Suessholzraspel User

man benötigt schon noch eine zusätzliche beleuchtung, wenn man einen Raum vollständig hell ausleuchten will. Ich finde auch, dass soche Leuchtkraft eher für Räume geeignet ist, wo man nicht so viel Licht braucht, z.B. für Keller oder Garage.

23. Januar 2013 um 12:56
vonundzu User

Nein das ist nicht richtig. Wie Iagraz schon geschrieben hat, ist die Helligkeit sehr gut, nur der Winkel ist eingeschränkt. Diese LEDs sind auch für die Küche oder das Wohnzimmer geeignet.

23. Januar 2013 um 19:08
-0815- User

Habe hier statt 6*50W Halogen 6*~5W LED mit 400lm laut Hersteller. Angenehm hell.

24. Januar 2013 um 13:03
himtronics User

Aus der Beschreibung:

OBACHT: Bestellungen vor 12:00 Uhr, werden noch heute versandt!

Habe um 9:30 bestellt, als Versanddatum steht nun: 28.1.2013

Mmmmhhh

24. Januar 2013 um 21:18
himtronics User

Obwohl in “mein ibood” 28.1.2013 als Versanddatum stand, ist die Ware heute bereits

eingetroffen, also alles bestens!

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.