17. Februar 2013 um 00:00
iBOOD

Philips energieeinsparende 17W LED Lampe – Nachhaltiges Leuchtmittel

Energie einsparen ist angesagter denn je! Es wird immer teurer und kostet in Zukunft auch immer mehr, elektrisches Licht zu nutzen! Der Umwelt zuliebe, kann man ja auch mal über Einsparungen nachdenken. Das macht unter anderem Philips für euch und entwickelte hier eine grandiose Glühlampe, die - ob Ihrer einsparenden Qualitäten - eben nicht an Leuchtkraft verliert und zu wünschen übrig lässt. Aus gerade mal minimalen, winzigen 17 Watt, holt diese LED-Leuchte eine Kapazität heraus, die einer Wattzahl von 75 bei herkömmlichen Glühlampen entspricht. Sehr helles und angenehm warmes Licht mit etwa 2700 K erwartet euch und selbst Philips wirbt für dieses Leuchtmittel mit dem Slogan: „Licht in seiner schönsten Form“ für diese innovativste und völlig neuartigste Lampe, die auf dem Markt ist. Auch ist diese Lampe sofort nach dem Einschalten in vollem Saft und leuchtet mit voller Kraft, nicht wie diese verzögert gestarteten Energiesparlampen, die euch erst nach Ewigkeiten volle Leuchtkraft bieten. Mit dieser Neuheit hat Philips nun einen etwas anderen und dennoch enormen Beitrag zum Umweltschutz getan und Ihr könnt dies auch tun, wenn Ihr eben diese 17 Watt LEDs anstatt der stromfressenden, konventionellen Glühlämpchen in eure Lampen schraubt! Dabei halten die Dauerbrenner auch bis zu 25 Jahre und ihr könnt diese in der Zeit bis zu 50.000 Mal einschalten! Also haben wir heute für euch ein super Angebot von Philips, das ihr auch Investition fürs Leben nennen könnt und somit auch eine prima Altersvorsorge ist und darstellt!
  • Marke: Philips
  • Typ: LED 17 W Lampe
  • Entwickelt für perfekte Lichtqualität
  • • Rund-um Licht
  • • Glühlampenähnliches warmweißes Licht (2700 K)
  • • Hohe Farbwiedergabe (CRI> 80) für lebendige Farben
  • • Dimmbar
  • Innovatives Design
  • • Erster echter 75 W-Ersatz
  • Sofortige Helligkeit, kein ‚Aufwärmen‘
  • • Instant Licht, wenn eingeschaltet
  • Nachhaltige Lösung
  • • Hält bis zu 25 Jahre
  • • Geringer Energieverbrauch
  • Technische Spezifikationen
  • • Form: Lampe
  • • Form: A67
  • • Fassung / Sockel: E27
  • • Wattzahl: 13 W
  • • Nennleistung: 13 W
  • • Wattzahl Entsprechung: 75 W
  • • Lumen: 1055 lm
  • • Farbe: Warmweiß
  • • Farbtemperatur: 2700 K
  • • Ausstrahlungswinkel: 310 Grad
  • • Energieeffizienzklasse: A
  • • Lebensdauer der Lampe: 25.000 Stunden
  • • Lichtstromstabilitätsfaktor: 70%
  • • Dimmbar
  • • Anzahl der Schaltzyklen: 50.000
  • • Startzeit: 0,2 s
  • • Spannung: 220-240 V
  • • Lampenspannung: 40 mA
  • • Leistungsfaktor: 0,7
  • • Quecksilbergehalt: 0 mg
  • • Farbwiedergabeindex (CRI): > 80
  • • Maße Lampe (B x H x T): 6,1 x 12,7 x 6,1 cm
  • • Gewicht: 221 Gramm
  • Garantie 2 Jahre
17. Februar 2013 um 00:22
Wolfauge User

Typ: LED 17 W Lampe
• Wattzahl: 13 W
• Nennleistung: 13 W

Was denn nu? Ich versteh’ ja nach wie vor nicht, weshalb ihr ständig Fehler in eurer Beschreibung habt, obwohl ihr jeweils mindestens einen ganzen Tag Zeit habt, um euch vorzubereiten. Zumindest überfliegen könntet ihr das mal, um solch offensichtliche Fehler rauszufiltern.

17. Februar 2013 um 00:23
Wolfauge User

• Spannung: 220-240 V
• Lampenspannung: 40 mA

k.w.T…

17. Februar 2013 um 04:38
darmdancer User

Auch ist diese Lampe sofort nach dem Einschalten in vollem Saft und leuchtet mit voller Kraft, nicht wie diese verzögert gestarteten Energiesparlampen, die euch erst nach Ewigkeiten volle Leuchtkraft bieten

Es ist so geil, wie man uns die vor kurzem noch hochgelobten Energiespar – Lampen jetzt wieder als absolut krass schlechtes Produkt unterjubelt, um überzogen teure LED´s zu vermarkten. Aber auch auf diesen Zug werden wir aufspringen ! Und in hundert Jahren werden die Kinder in ihren Geschichtsbüchern etwas von “Energiewende” lesen und nur den Kopf schütteln …

17. Februar 2013 um 12:41
woofer030 User

Mich würde interessieren, ob die Lampe dimmbar ist.  Weiß das jemand?

17. Februar 2013 um 13:15
Wolfauge User

Steht zumindest in der Beschreibung – aber siehe oben..

 

Sofern es sich tatsächlich um die 17W LED von Philips handelt, ist diese laut Philips-Homepage dimmbar

17. Februar 2013 um 13:50
woofer030 User

oh hab ich überlesen *rotwerd*

17. Februar 2013 um 14:21
tweety40ac User

für eine einzige “Glühlampe” **** hinlegen??? Ich glaub’s ja fast nicht…

Edited by: Steven-Moderator

17. Februar 2013 um 14:24
Bundesbibo User

Laß mal kurz rechnen.

*,- Euro incl. Versand im Sonderangebot für eine einzelne Glühlampe. Das waren vor kurzem noch ca. *,- D-Mark.

Meine Fresse ist das dekadent.

Edited by: Steven-Moderator

17. Februar 2013 um 14:50
andreas6652003 User

War klar, dass sich für die Energiewende hier nicht viele interessieren !!! Ich werd Sie mal bestellen und testen !!! ;-)

17. Februar 2013 um 17:42
darmdancer User

das hat mit Energiewende nichts zu tun – das ist einfach nur Kohle machen !!

17. Februar 2013 um 20:49
Bundesbibo User

Hoffentlich hast du daran gedacht, dir gleich eine Ersatzlampe mitzubestellen.

Das halbiert deine Versandkosten.

*kopfschüttel*

17. Februar 2013 um 16:36
mr3bommel User

Das hat ja schon eine gewisse Komik, eine LED Lampe von Philips, einem der Mitglieder des alten Obsoleszenz Kartells, das die Haltbarkeit der Glühlampen auf 1000h reduziert hat, will eine Lampe mit 50000 Schaltzyklen und 25000 Stunden Haltbarkeit verkaufen.

Das Ding könnte nach 25 Monaten den Geist aufgeben, dann habe ich mindestens 80 % vom Preis in Sondermüll verwandelt, denn ich dann mit meinem 3 Liten Diesel SUV 5 km hin und zurück zum Rycylinghof fahre.

Wenn ich für die *€ Glühlampen kaufen könnte und selbst wenn ich die im 6-Monatszyklus wechsele, habe ich dann nach 25 Monaten noch Dutzende übrig.

Auf die lausige Energieersparnis ist gepfiffen, das sind keine 5 % von den Gesamtkosten des Stroms bei uns.

Edited by: Steven-Moderator

17. Februar 2013 um 23:35
Moderator Steven-Moderator Moderator

Bitte achtet darauf, dass ihr trotz der Kritik keine Preise postet.

18. Februar 2013 um 15:48
Bundesbibo User

Wie jetzt?

Auch keine Ibood Preise?

Weil sie zu hoch sind?

Das wird hier immer besser.

18. Februar 2013 um 16:18
Admin Admin Admin

Gerade keine iBOOD Preise. Das ist aber schon immer so gewesen. Bei den Posts von BotohnePreise z.B. verschwinden die Preise ab dem folgetag.

 

18. Februar 2013 um 16:27
Wolfauge User

Oh man. Ich weiß wohl, warum ihr nicht einmal die 6.999 bei Facebook voll bekommt.

Eure Beschreibungen sind euch wurscht, Nachfragen eurer Kunden auch. Aber wehe jemand schriebt einen Preis; da könnte man ja noch länger als einen Tag einsehen, dass eure sogenannten “Angebote” keine sind. Bei liveshopping-aktuell werdet ihr zum Glück auch nicht mehr an erster Stelle gelistet, weil es so gut wie keine guten Angebote mehr bei euch gibt.

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.