19. Februar 2013 um 00:00
iBOOD

Neato XV 15 Roboterstaubsauger, die Zukunft des Staubsaugen

In der heutigen Welt der Hauswirtschaft und im Zeitalter des perfekten Lebens, seid ihr so perfekt, dass euch keine Zeit für den Hausputz bleibt. Eure Freundin bekommt das ‚zeitlich‘ auch nicht auf die Reihe und so viel Geld für einen Putzfrau schleppt ihr auch nicht nach Hause. Selbst wenn euch das Geld dafür aus den Taschen fallen würde, ist doch andere Leute für sich putzen lassen ja eher Kompensation gestörter Kindheitserlebnisse! Also lasst für euch Maschinen und keine Menschen putzen. Gerade wenn heutzutage Männer und Frauen straight im Job stehen und keine Zeit haben, den Putzlappen und Staubsauger zu schwingen. Da kann dieser ordentliche Roboter-Staubsauger als grandiose Haushaltshilfe daher kommen und ihr braucht euch nicht wie ein Ausbeuter fühlen! Der Neato XV-15 wird euren Boden von Staub, Schmutz, Haaren, Fusseln und allem erdenklichen Dreck befreien, ohne dass ihr oder euer Sklave einen Finger krumm machen müsst. Okay, lediglich zur Mülltonne kann der Neato noch nicht alleine fahren, um sich selber auch noch zu entleeren – wie wir allerdings hörten, arbeitet Neato allerdings auch schon daran. Mit der speziellen Laser-Karten-Technologie weiß dieser Roboter ganz genau, welche Bereiche er schon wie oft gereinigt hat und welche er noch zu säubern hat. Obendrein ist dieser kleine Helfer auch mit ein paar Sensoren ausgestattet, die die Maschine anhält nicht gegen eure Möbel oder gegen Türen und Wände oder andere empfindliche Oberflächen zu rammeln und zu beschädigen. Automatisch fährt der Roboter auch in seine Ladestation, kurz bevor er keine Power mehr hat und lässt sich dort völlig automatisch den Akku wieder aufladen. Schafft euch - ein nicht nur sauberes - sondern ein reines zu Hause und verliert dabei nie mehr kostbare Zeit!
  • Marke: Neato
  • Typ: XV-15
  • Dieser Staubsauger-Roboter hält euer Haus sauberer, als ihr es euch je erträumen
  • konntet!
  • Mit Sensoren, gegen Kollision und Stürze bleibt der Neato immer in der Spur
  • Beutellos
  • Laser-Mapping
  • Magnetstreifen, für Bestimmung des Arbeitsfeldes
  • Automatisches Aufladen
  • Zubehör: Ladestation mit Netzteil, 8 Filter, 6 Begrenzungs-Marker, Handbuch, Quick Start Guide, 1 extra Bürste
  • Maße: 13 × 12,5 × 4 cm
  • Gesamtgewicht: 6 kg
  • Garantie: 2 Jahre
19. Februar 2013 um 04:11
hoaxxx User

Interessant ist – jedes Mal wenn sich jemand beschwert, dass kleine Sachen oftmals einen verhaeltnissmaessig zu hohen Versandpreis aufweisen, kommt als die Antwort “aber dafuer werden TVs etc zu dem gleichen Preis verschickt”. Heute nicht mehr? Beide angebotenen Artikel weisen einen anderen Versandpreis auf.

19. Februar 2013 um 09:04
Admin Admin Admin

Die Versandkosten sind, je nach Gewicht oder Größe der Sendungen, immer so, wie es in unseren FAQs auch angegeben ist (Gesamtgewicht über 5 Kg 8,95). Im übrigeb halten wir es für richtig, die Preise transparent zu halten. iBOOD könnte auch einfach keine Versandkosten angeben.

19. Februar 2013 um 11:41
msiefert User

Super Preis, wenn man bedenkt, dass es sich um einen der besten Saugroboter handelt.
Kein Zick-Zack-Billig-Ding ohne Intelligenz.

Besser ist natürlich der Vorwerk VR100 Kobold der auf diesem hier basiert.
Aber der kostet ja auch das Doppelte.

Nach einem Samsung Navibot Silencio, mit dem ich weniger zufrieden war, habe ich inzwischen einen LG Hom-Bot. Der ist auch ziemlich gut. Der Neato würde mich aber auch noch reizen.

19. Februar 2013 um 12:18
nasgul User

@hoaxxx: Schon mal was per Kurier verschickt? Kannst auch n gefaltetes Blatt Papier versenden, kostet immer noch so viel. Sprich, die 5,95 versicherter Versand mit einem großen Logistikunternehmen sind nicht teuer, sondern ganz normal, auch wenns nur ein mp3 player ist. Was das Verhältnis zum eigentlichen Produktpreis angeht, was soll man da machen? Da hat der Admin schon recht, der Gesamtpreis könnte auch ohne herausgerechnete Versandkosten angegeben werden, aber diese fallen nunmal an. Das ist wirklich kein Grund für Kritik.

19. Februar 2013 um 12:44
ionisierer User

Sehr guter Preis. Echt eine Überlegung wert. Hat jemand diesen Sauger schon und kann mal eine persönliche Einschätzung gut/schlecht abgeben, wäre super.

19. Februar 2013 um 12:57
oldenburgerin User

Naja ich denk mal man wird trotzdem noch manuell saugen müssen und dann ist es wohl eher ein teures Spielzeug als eine wirkliche Haushaltshilfe

19. Februar 2013 um 13:27
boppel68 User

nein das ist schon mehr als teures Spielzeug. Du kommst immer in eine saubere Wohung. Regelmäßig manuell saugen muss man wirklich nur alle 2 Wochen mal an ein paar Stellen, wo der Roboter nicht gut hinkommt. Das ist dann aber schnell erledigt.

19. Februar 2013 um 13:33
msiefert User

Stimmt, bei uns saugt ein Roboter 1 bis 2 mal pro Woche. Am Wochenende wird für die ein oder andere Ecke nochmal kurz ein Handstaubsauger verwendet. Der richtige Staubsauger kommt bei uns sogar nur noch alle paar Monate aus seinem Versteck.

19. Februar 2013 um 13:47
prinzenbad User

echt schmucker Preis

19. Februar 2013 um 13:49
darmatmer User

Interessantes Angebot. Mit paypal würde ich wohl zuschlagen.

19. Februar 2013 um 16:20
exciting User

ich hab den vr100 von vorwerk, der ja auf den xv-11 aufbaut, und bin hochzufrieden.

er verrichtet seinen dienst, lässt sich programmieren, und fährt wirklich schlau den raum bzw. alle räume ab, und vergisst dabei keine einzige stelle.

saugen tu ich nur noch selber in ecken, wo man wirklcih net hinkommt, das is dann eher selten.

 

19. Februar 2013 um 21:55
golf16v User

Wie sieht es mit Garantie/Gewährleistung aus? Über wen wird dies abgewickelt?

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.