4. Juni 2013 um 00:00
iBOOD

Richardson Sheffield Laser Cuisine 12-teiliges Messerset

Richardson Sheffield garantiert immer qualitativ hochwertige Produkte. Die Designs der Marke sind originell und passen in eine moderne Küche. Der Messerblock ist aus massivem Holz gefertigt und wird mit 12 Zubehörteilen geliefert. Ein schönes Set, das mit allem notwendigen Zubehör für eure Küche ausgestattet ist. Die elegant geformten Griffe der Messer im Soft-Touch-Design liegen bequem und fest in der Hand. Dank des festen Griffs schneidet man kontrolliert und sicher. Tauscht eure alten, stumpfen Messer gegen diese tollen Qualitätsmesser von Richardson Sheffield.
  • Marke: Richardson Sheffield
  • Typ: Laser Cuisine 12-teiliges Messerset
  • Schön scharfe Messer in einem eleganten Holzblock
  • Set beinhaltet:
  • Schälmesser 8 cm - Ideal für Früchte und Gemüse
  • Spickmesser 11 cm - vielseitiges Messer zum Portionieren von Gemüse und Fleisch
  • Kochmesser 20 cm – Vielseitiges Messer mit abgerundeter Klinge
  • Tranchiermesser 20cm - Perfekt zum Schneiden von Fleisch und Geflügel
  • Brotmesser 20 cm – Schneidet mühelos durch die Kruste von Brot ohne es zu zerreißen
  • Küchenschere 8 cm - in der Küche unverzichtbar
  • 6 Steakmesser 11 cm - Ideal für das Schneiden von Steak und anderem Fleisch
  • Spülmaschinenfest - Es wird empfohlen, die Messer mit der Hand zu Spülen, um Kontaktkorrosion zu verhindern
  • Garantie: 2 Jahre
4. Juni 2013 um 10:19
Admin Admin Admin

Richardson gibt euch sogar 15 Jahre Garantie auf dieses Set!

4. Juni 2013 um 11:14
rappelkiste User

Immerhin der größte Anbieter von Küchenmessern in UK. Aber die Produktion ist natürlich auch in den fernen Osten verlagert worden, schade, aber daher kommen natürlich auch solche Preise.

4. Juni 2013 um 11:35
klon33 User

Diese Sets geben sich heute doch alle nicht mehr viel. Handgeschmiedet sind die ja sowieso nicht sondern fallen vom Band. Von daher kann man ruhig eins mitnehmen wenn man gerade eins braucht der Preis ist ja ganz in Ordnung.

4. Juni 2013 um 11:56
Combiduese User

So ist das eben, was wird denn bitte nicht in China hergestellt? Heisst ja nicht umsonst die Werkbank der Welt.

4. Juni 2013 um 12:23
kaufrausch3 User

Eben, alles wird dort hergestellt. Deshalb kann man auch nicht mehr pauschal die Qualität dieser Produkte verurteilen. So was wie “Chinaschrott” wäre sonst schließlich auch eine Bezeichnung für alle Appleprodukte.

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.