19. August 2013 um 00:00
iBOOD

SOG Seal Pup - Kleine Bruder des SOG SEAL Messers 2000

Das SEAL Pup führt die stolze Tradition und überzeugende Qualität der ursprünglichen SOG SEAL Knife 2000 fort und hat diese quasi im ‚Blut‘. Denn mit dem Pup erhaltet ihr heute den kleinen Bruder, also die etwas kleinere Version des großen SOG 2000. Für diejenigen unter euch, die alle Vorteile des ursprünglichen SEAL Knifes nutzen möchten, aber nur eine kleine Version stemmen können oder wollen. Vielleicht habt ihr auch einfach nicht genügend Platz und müsst von daher auch eher ein kleines, handliches Werkzeug in der Hand halten – nicht jeder steht eben auf Macheten. Mit der ‚verstaubaren‘ Klinge ist das Messer auch ein ausgezeichneter Begleiter für Outdoor- und Unterwasserabenteuer und kann stets sicher transportiert werden. Wie sein großer Bruder, hat das SEAL Pup eine teilweise gezackte Klinge und ist pulverbeschichtet um seine Haltbarkeit und Rostbeständigkeit zu erhöhen. Sein geringes Gewicht und der glasfaserverstärkte ‚Zytel-Griff‘ trägt durch das geriffelte Rautenmuster am Griff, zu einer sicheren Handhabung insbesondere bei schlechtem Wetter, bei. Für die Klinge habt ihr auch noch ein praktisches Etui, welches nicht nur euch, sondern insbesondere das Messer vor Staub, Schmutz, Wasser und anderen Einflüssen schützt.
  • Marke: SOG
  • Typ: SEAL Pup
  • Die kleine Version des ursprünglichen SOG SEAL Messers 2000
  • Übertraf die umfangreiche Testprogramme
  • Aus Edelstahl
  • Klingenlänge: 12 cm
  • Gesamtlänge: 23 cm
  • Pulverbeschichtet
  • Teilweiser Wellenschliff
  • Anatomisch geformte Griff
  • Lieferumfang: Nylonetui
  • Gewicht: 140 Gramm
  • Garantie: 30 Jahre
19. August 2013 um 09:28
Spartacus3 User

Bevor mal wieder die alte Diskussionsrunde aufkommt, hier der Thread vom letzten SOG Angebot: http://home-living-de-de.forum.ibood.com/37423-sog_outdoor_messer_magnadot_s301/

19. August 2013 um 09:37
Luftikuss User

yo gut, wollte gerade nachfragen. Danke

19. August 2013 um 10:03
masturbator User

Mal wieder ein super Angebot für ein SOG produkt. Ich dachte zwar langsam reicht die Sammlung, aber ich werde doch wieder zuschlagen :-)

19. August 2013 um 10:38
muzi User
19. August 2013 um 11:11
schachgoldfisch User

Also ich kann nur sagen das ich seit einiger zeit den Nachfolger von diesem Messer habe, und ich bin sehr zufrieden damit :)

19. August 2013 um 12:27
Pax_vobis User

Ich bin von den SOG-Messern so begeistert, das ich gleich noch eins kaufe zu den bereits 2 vorhandenen. Bei meinen Internetkäufen fällt viel Pappe an, die ich mit diesen Messern mit großer Leichtigkeit auf Mülltonnenformat trimme. Soviel zu meinem Hausgebrauch – die Pfadfinderzeit ist schon ‘ne Weile her bei mir.

19. August 2013 um 13:15
daywalker2806 User

Hab mir die alte Diskussion durchgelesen.

 

Was mich interessieren würde, ob es diesmal das alte/neue Messer ist – also ob AUS6 oder AUS8?

Weis jemand etwas?

19. August 2013 um 21:41
D.K._Oreo User

Hab das Messer letztes mal gekauft und die Klinge ist definitiv über 12cm nämlich 12,4 je nachdem wie man misst einen mm länger oder kürzer aber auf jeden Fall über 12cm d.h. es kann sich jeder selber überlegen ob er das Messer z.B. bei nem Wochenendtrip mit sich führt. Bei der Entscheidung ob einem das Ding nun entzogen wird oder nicht ist man dann im Falle eines Falles auf Gedeih und Verderb dem jeweiligen Polizeibeamten ausgesetzt.

Die Angabe in der iBood Produktbeschreibung ist wie ich denke absichtlich um die Komastelle gekürzt um die verkaufszahlen anzukurbeln, da Messer über 12cm dann doch nur etwas eingeschränkter benutzt werden können. Bzw. auch bei nem Trip in die Berge lieber verdeckt getragen werden sollten oder eigentlich am besten garnicht.

Ich habe meins trotzdem behalten und benutze es nun als Haushaltsmesser, denn es schneidet Pappe und anderen Unrat wie nix. Für den Outdooreinsatz dann lieber nen anderes Messer. Sischer is Sischer :)

 

19. August 2013 um 22:30
koni52 User

vielleicht habe ich es ja überlesen, aber auf jedenfall nicht gefunden,…

Der Griff sieht von der Form sowie auch die Klinge aus, wie das alte aus6, die Noppen des Griffes deuten aber eher auf das aus8 hin,…

Um welche Version handelt es sich nun??

19. August 2013 um 23:02
koni52 User

Weiß niemand Bescheid??

 

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.