21. August 2013 um 00:00
iBOOD

Elro Funk-Türklingel mit Lautstärkeregler und optionalen Signallicht

Ihr habt Hörprobleme, beschallt euch selber gerne mit brachialem Sound, arbeitet im Schichtbetrieb oder eure Kinder sind mittags noch am Schlummern und am Abend sowieso schon früh im Bett? Dann sind das Situationen in denen ihr eure akustische Klingel nicht gebrauchen könnt! Denn was ist schlimmer, als in der Nachtruhe gestört zu werden oder euer Baby wach schellen zu lassen, weil z.B. der Paketbote mit der nächsten iBOOD-Sendung vor der Tür steht?! Genau für diese Bedürfnisse haben wir heute für euch diese kabellose Türklingel nebst Empfänger für euch am Start. Den Empfänger könnt ihr ganz einfach in eine Steckdose stecken und den wasserdichten Klingelknopf getrost vor die Tür pinnen. Etwa einhundert Meter Reichweite werden dabei auch überbrückt und so nehmt ihr die Klingel mal einfach mit in den Garten oder mit runter in die Eckkneipe! Auf der Rückseite des Empfängers findet ihr eine Funktionstaste, mit der ihr folgende Einstellungen vornehmen könnt: nur Ton, Licht und Ton oder nur Licht. Die Lautstärke ist auch regelbar und kann in acht verschiedenen Klingeltönen trällern. Lasst keinen eurer Besucher im Regen stehen – hört und, oder seht euren Besuch von nun an läuten! Mit der Funk-Türklingel von Elro.
  • Marke: Elro
  • Typ: Funk-Türklingel mit optionalen Lichtsignalen
  • Farbe: Weiß
  • Übernehmt die Kontrolle über die Ruhezeiten im Haus
  • Kabelloser Anschluss des Klingelknopfs, Empfänger ist in jede Steckdose zu stecken
  • Reichweite bis zu 100 m
  • Wasserdichter Klingelknopf nach IP44
  • Auswahl von 8 Melodien
  • Lautstärkeregelung
  • Türklingel Batterie: 1 x 3V CR2032 (im Lieferumfang enthalten)
  • Empfänger Batterien: 2 x AA 1,5 V (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Frequenz: 433 MHz
  • Lieferumfang: Türklingel-Empfänger, Klingel und eine 3V CR2032 Batterie
  • Abmessungen inkl. Verpackung: 17 x 23 x 9 cm
  • Gewicht: 192,4 g
  • Garantie: 2 Jahre
21. August 2013 um 10:40
irrlicht2 User

ganz toll

21. August 2013 um 11:00
aaarnold User

hehe, naja also ich könnte sowas tatsächlich brauchen da meine freundin im krankenhaus auch schicht hat aber bei uns klingelt nie einer daher auch nicht so wichtig :-)

21. August 2013 um 11:42
passus User

mir wäre gar keine Klingel am liebsten dann nervt auch keiner.

21. August 2013 um 12:04
fluffi User

ist doch gut wenn man nicht genervt werden will und den Ton einfach ausstellen kann.

21. August 2013 um 12:10
wechselbalg User

fluffi hat recht. bestellt. Nie wieder pakete für nachbarn annehmen oder zur tür laufen weil irgend ein blöder fyerverteiler werbung in die briefkästen stopfen will.

21. August 2013 um 15:39
altesumse User

Ich soll also den Empfänger mit in den Garten oder die Kneipe nehmen und dort dann in die Steckdose stecken???

Klingt ja wahnsinnig praktikabel…

Und den Klingelknopf klebe ich also einfach neben meinen anderen an die Klingelanlage des Mehrfamilienhauses und dann kann sich der Postbote aussuchen, welchen er denn drücken mag. Oder jemand vorbeigehendes nimmt ihn dann einfach mit…

 

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.