23. August 2013 um 00:00
iBOOD

Outwell EcoCool 24 Liter Kühlbox (12 V) mit Warmhaltefunktion

Ein Liedsänger trällerte mal: „Nimm dir Essen mit, wir fahren durch Brandenburg!“ Auch wenn ihr woanders hinfahren solltet oder z.B. an den Strand per Fußbus unterwegs seid und euch euren Proviant gepackt habt, sollte dieser auch immer fein gekühlt sein. Denn es ist doch nichts erquickender, als eine eisgekühlte Schorle oder der gleichen bei 36 Grad im Schatten am Beach zischen zu können! Oder ihr nehmt das selbst gebastelte Tiramisu mit zur nächsten Gartenparty, lecker Rohei ist da ja dann drin … also ist Kühlung unbedingt erforderlich und unabdingbar! Eine Kühlbox ist da immer gut zu gebrauchen! Diese hier von Outwell hat ordentliche 24 Liter Fassungsvermögen und kann im Auto auch über den 12V-Anschluss betrieben werden. Die neuesten europäischen Ökodesign-Standards für Kühl- und Gefriergeräte sind für das ‚Grüne‘ Gewissen auch schon nach den Standards von 2015 vorhanden. Auch könnt ihr die Box zum Warmhalten benutzen und da z.B. Essen bis zu 60 Grad warm reinlegen, was dann auch schön lange warm bleibt. Ergreift diese Chance und genießt das gute Wetter, mit ein paar leckeren Snacks und Getränken aus dieser schönen, nützlichen und innovativen Kühlbox.
  • Marke: Outwell
  • Typ: 24 Liter Ecocool Kühlbox (12V)
  • Farbe: Grau mit grünen Griff
  • Kühlen oder warm halten!
  • Optimale Belüftung und Isolierung
  • Energie: 12V
  • Kühlungs- und Warmhaltefunktion
  • Kühlleistung: 18-25C unterhalb der Umgebungstemperatur
  • Warmhaltefunktion: max. von 50-60C
  • Innerer Eispacken-Teiler
  • Versteckte und geschützte Kabeleinführung
  • Energieeffizient
  • Zusätzliche Isolierung
  • Variable Griffposition
  • Was ist enthalten: 1x Ecocool 24 Liter Kühlbox, 1x Eispack-Teiler, 1x Inhalt-Teiler und 1x 12 V-Adapter für den Zigarettenanzünder
  • Volumen: 24 L
  • Abmessungen (B x T x H): 44 x 28 x 41 cm
  • Gewicht: 5,2 kg
  • Garantie: 2 Jahre
23. August 2013 um 13:15
magnus-schwarz User

Kann die Box auch an 220V angeschlossen werden?

23. August 2013 um 15:28
tedo User

Müssen bei Kühlgeräten eigentlich nicht der Energieverbrauch und die Energieeffizienzklasse angegeben werden? Gerade viele Kühlboxen arbeiten mit einem Peltier-Element, das ordentlich Strom zieht.

24. August 2013 um 11:37
TeDo User

Danke auch vielmals für die wiederholte Nicht-Beantwortung unserer Fragen…

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.