22. September 2013 um 00:00
iBOOD

Olight S80 Baton - die ‘Kanone‘ mit 750 Lumen und einer 4000mAh Lithium-Batterie

Heute bieten wir euch die Olight S80, oder wie wir sie hier gerne nennen: "Die Kanone" an. Der Name ist auch Programm und ihr pustet die Dunkelheit damit um, wie einst Billy Kid seine Widersacher im wilden Westen. Die Taschenlampe ist sehr einfach, ohne allzu viel Aufhebens zu machen und leuchtet wahnsinnig weit – also Obacht sonst morst der Mann im Mond euch noch was zu. Die Leuchte ist mit einem 4000 mAh Lithium-Akku und einer integrierten Ladebuchse ausgestattet. Die super helle und sehr stark Cree XM-L LED sorgt dafür, dass die Lampe eine maximale Leistung von 750 Lumen hat. Aber mit einer konstanten Leuchtkraft von 750 Lumen, ist die Batterie ziemlich schnell leer. Daher hat diese Lampe drei verschieden starke Modi der Leuchtintensität. Eine zusätzliche Einstellung ist die Strobe-Funktion, die in Gefahrsituationen sehr hilfreich ist, oder sie bringt euch Diskofeeling für die nächste Party näher. Auf der niedrigsten Leuchtstärke mit etwa zehn Lumen, leuchtet die Leuchte bis zu 80 Stunden. Auf der höchsten Stufe von 750 Lumen kann man alles bis zu 260 Meter entfernt ausleuchten und das dann bis zu zwei Stunden dauerhaft. Wenn ihr also eine Taschenlampe benötigt, die euch umpustet - braucht ihr auf jeden Fall diese Olight S80 Baton – A.K.A. die Kanone!
  • Marke: Olight
  • Typ: S80 Baton – A.K.A. die Kanone
  • LED Typ: Cree XM-L LED
  • Max. Lumen: 750
  • Max. Reichweite: 260m
  • Einstellungen/Leuchtdauer: 10lm (80h) - 180lm (8h) - 750lm (2h)
  • Widerstand / IPX Standard: Wasserdicht - IPX-8 bis zu 2m tief
  • Akku: 4000 mAh Lithium (im Lieferumfang enthalten)
  • Zubehör: 26650 Akku, Ladegerät, White Diffusor, Holster
  • Abmessungen: 154 mm x 39,6 mm
  • Gewicht: 277 g inkl. Akku
  • Garantie: 2 Jahre
22. September 2013 um 01:14
reginaldbull User

Kann jemand vielleicht was zur Qualität der Lampe sagen? Ich finde auf deutsch im Netz nichts aussagekräftiges.

 

Danke

22. September 2013 um 07:41
Thxman User

Ich hab sie bei der letzten Aktion hier bestellt—Also ich bin total begeistert….die beste Lampe die ich je hatte.  ……und dazu noch ein Hammer Preis!!! Hab sie gerade noch einmal bestellt ….Schwiegervater ;-))  war neidisch ….und dann gab es sie bis dato nirgends mehr zu diesem Preis….klare Kaufempfehlung !

22. September 2013 um 09:29
seeraeuber User

Hallo, wie sieht es aus – benötigt man einen Adapter oder passt das Ladegerät in eine

europäische Steckdose ohne Adapter? (Das wird andernorts bemängelt)??

Danke für Infos vor Kauf

22. September 2013 um 11:12
plop73 User

Moin,

die Sache mit dem Adapter würde mich auch interessieren!

Vielen Dank.

22. September 2013 um 19:32
Stabsfeldwebel User

Ladegerät passt. Adapter ist nicht von Nöten. Habe die Lampe letztens gekauft, die ist echt klasse.

22. September 2013 um 23:18
briscoe User

Obwohl schon ausverkauft, dennoch ein Nachtrag: Wie schon erwähnt wurde, fand der Verkauf schon einmal vor etwa zwei Monaten statt – um den selben Preis.

Damals wurde die Lampe allerdings noch mit ein paar Zusatzgimmicks aufgewertet: vier Diffussoren (also den weissen und zusätzlich drei bunte) und einen Auto-Ladeadapter.

Erhalten haben einige/viele(?), darunter auch ich, nur die Basisversion wie sie dieses Mal verkauft wurde. Auf Nachfrage beim ibood-Kundenservice wurde zuerst ein nachträgliches Zusenden der fehlenden Teile versprochen, einige Zeit später trudelte aber nur noch ein Mail mit miesem Inhalt ein, in welchem ein 5 Euro Gutscheincode angeboten wurde.

Mies war dies deshalb, weil er nur wenige Tage (oder gar nur einen, weis nimmer) gelten sollte, und nachdem die Produkte der nächsten Tage zumindest für mich sehr unattraktiv waren, interpretierte ich den Gutschein nicht mal als einen bemühten Versuch der Wiedergutmachung, stattdessen erzeugte diese Frotzelei nur Wut im Bauch.
Selbige hielt übrigens deutlich länger an als die Gültigkeitsdauer des Gutscheins …

An der Lampe selbst gab und gibt es allerdings nichts auszusetzen. Wenn man sich erstmal mit der Bedienung bekannt gemacht und die etwas verklausulierte Warnung vor dem Überladen des sichtlich davor ungeschützten Akkus überstanden hat, erfreut man sich einfach nur über das sensationelle Preis/Licht-Verhältnis ;-)

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.